Hier brauchts Know-how

Intensive Mitarbeiterschulungen und Passivhausseminare sichern die Passivhaus taugliche Qualität der Details und Ausführungen. Die Techniker von Zenz Holzbau entwickeln alle relevanten Details, die für Ihr Passivhaus notwendig sind (Wärmebrückenfreiheit, Luftdichtheit, usw.). Zur Berechnung dient das PHPP 2004 (Passivhaus Projektierungs-Paket) nach Dr. Feist vom Passivhaus Institut Darmstadt. Die Berechnung des Passivhaus Nachweises wird mit dem selben Instrument durchgeführt. Die Mitarbeiter von Zenz-Holzbau sind für weitere Informationen und Beratungsgespräche gerne für Sie da.

Facebooktwitterlinkedin