Mehr Wohnraum durch Aufstockung

Aufstockungen in Riegelbauweise sind sinnvolle Wohnraumerweiterungen sowohl im ländlichen  als auch im städtischen Bereich.
Während der bestehende Dachstuhl noch das Haus schützt, wird das neue Ober- bzw. Dachgeschoß vorgefertigt. Durch den hohenVorfertigungsgrad bei der Holzriegelbauweise ist eine schnelle Abwicklung des Baues möglich. Das Risiko durch Schlechtwetter wird dadurch minimiert. Gerade bei dieser sensiblen Baumaßnahme bewährt sich der Holzriegelbau. Während der gesamten Bauzeit sind die darunter liegenden Wohnräume uneingeschränkt bewohnbar. Eine Großplane wird im Falle eines Schlechtwetters mit dem Kran über das gesamte  Gebäude gehoben, welche Eindringen von Regenwasser verhindert und so noch mehr Sicherheit gewährleistet. Das dazugewonnene Geschoß kann innerhalb kurzer Zeit bewohnt werden.

Facebooktwitterlinkedin

Holzbau punktet durch geringes Gewicht

Da Holz ein überaus günstiges Verhältnis zwischen Tragfähigkeit und Eigengewicht aufweist, sind Holzkonstruktionen mit deutlich weniger Gewicht ausführbar, als vergleichsweise andere Bausysteme. Dieser Vorteil kann bei einer Aufstockung, Um- oder Zubau aus statischer Hinsicht von entscheidener Bedeutung sein. Vereint mit dem technischem Know-How von Zenz Holzbau wird das neu geschaffene Geschoß-, der An-, oder Umbau  maßgeschneidert an den Altbestand angearbeitet.

Facebooktwitterlinkedin

Großplane deckt Ihr Dach zu

Zenz Holzbau verfügt über eine Großplane, die im Bedarfsfall mit dem LKW über ein ganzes Dach gehoben werden kann und Regenwassereintritt verhindert. Der Einsatz reicht von Umbauten bzw. Sanierungen an bestehenden Wohnhäusern, über Nachtabdeckungen und halbfertigen Fertigteilhäusern oder Notabdeckungen nach schweren Sturmschäden.

Facebooktwitterlinkedin