Wiederaufbau

Wiederaufbau

In der Nacht vom 5. auf 6. August wurden aufgrund eines fürchterlichen Brandes unsere Hauptbetriebsgebäude samt sämtlichen Inventar zerstört. Wir können Ihnen jedoch mitteilen, dass nach einer Zeit intensivster Aufräum- und Abbrucharbeiten seit Anfang September Bauaufträge wieder vollumfänglich umgesetzt werden können. Zugleich wird am Wiederaufbau der Betriebsgebäude mit Hochdruck gearbeitet.

Auf diesem Wege bedanken wir uns nochmals für den großartigen Feuerwehreinsatz aller umliegenden Feuerwehren, die ein übergreifen auf die umliegenden Gebäude verhindern konnten.

Im Bild: GF Michael Zenz bedankt sich bei Kommandant Gerhard Karrer, der den Einsatz von 230 Feuerwehrleuten leitete.

Familie Zenz

 

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin