Betriebesgebäude der Superlative

Betriebesgebäude der Superlative

Für eine Firma die auf die Herstellung von Schildersystemen spezialisiert ist, errichten wir ein Betriebsgebäude der Superlative. Der Materialaufwand ist enorm: So werden zum Beispiel 1.300 m² Außenwandelemente und 400 m² Deckenelemente produziert und montiert. Zusätzlich 1.600 m² CLT Deckenelemente und 400 m² Vorsatzschalen. Die Vorbereitungen und die Produktion sind schon im Gange. Die Montage ist in 3 Bauabschnitten aufgeteilt, wobei der erste Montagetermin für KW 15 terminisiert ist.

Facebooktwittergoogle_pluslinkedin